EFS – Schließfach-Modernisierung

Manuelle Bankschließfächer SB-fähig und sicherer machen

Mit unser patentierten EFS Technik modernisieren Sie bestehende und durch Mitarbeiter manuell vorgeschlossene Bankschließfächer. Der Stand der Technik wird mit Einzelfachsensoren nachgerüstet: Alarmüberwachung, Revisionssicherheit und SB-Fähigkeit!

Moderne Banken haben heute Schließfachanlagen wieder als wichtiges Kundenbindungsinstrument entdeckt. Die interessante Zielgruppe ist für den Schließfachbesuch häufiger in der Filiale und kann vom Kundenberater persönlich angesprochen werden. Filialstruktur, Vertriebsziele und Mitarbeiterdisposition lassen oft die Begleitung der Mietfachkunden zur mechanischen Vorschließung nicht mehr zu. Wir haben deshalb Safe-EFS entwickelt, um diesen Service in Ihren Filialen wirtschaftlich und sicher handhaben zu können.

Das patentierte EFS System

Sicherheit durch Alarmüberwachung und Wirtschaftlichkeit durch SB-Fähigkeit

Einzelfachsensoren

Die Sensoren werden außen auf den Fächern aufgebracht. Die Fächer müssen für die Nachrüstung der Sensoren nicht geleert oder geöffnet werden. Funk-Sensoren überwachen jedes einzelne Schließfach (Einzelfachüberwachung) und sich gegenseitig. Alle Fächer werden einzeln adressiert, so dass jede Fachbegehung rechtlich nachweisbar ist und sich Manipulationen einzeln detektieren lassen.

Biometrie Bankschließfach

SB-Kundenterminal

In der Regel erfolgt der SB-Zutritt zum Bankschließfach durch ein zweistufiges System. 1. mit der Bankkarte des Kunden und 2. durch einen Schlüssel für das Fach. Die Autorisierung über die Bank-/Zutrittskarte wird zusätzlich über einen PIN-Code abgesichert. Nachts sind die Räume mit den Schließfächern durch die Tresortür, -wände und Sensorik gesichert – tagsüber im SB-Betrieb durch die Tagestür, die über den Zutrittsleser freigegeben wird.

Schlüsseldepot

Bankschließfach Alarm

Basisstation, Alarm und SoFTWARE

Die SafeNet Verwaltungssoftware und die Firmware-Versionen der beteiligten Komponenten müssen auf dem aktuellen Software-Stand sein. Entscheidend ist die richtige Konfiguration der Alarm-Parameter: Wann und wo wird durch ein bestimmtes Ereignis ein Alarm abgesetzt? Die Einrichtung und „Programmierung“ jener Parameter ist einer der wichtigsten Punkte im Sicherheitskonzept. Es geht hierbei um die Kumulierung von Alarmen und das Filtern von Fehlalarmen, um eine möglichst gute Falsch-Positiv-Rate zu erhalten. Nur so sind die Mitarbeiter in einem „echten“ Alarmfall sensibilisiert und reagieren schnell und umsichtig. Der richtigen Parametrisierung des Systems sollte daher bei der Projektierung immer das Hauptaugenmerk gelten.

Auf einen Blick

  • Die Anlage wird SB-fähig
  • Das zeitaufwendige Vorschließen durch die Mitarbeiter entfällt
  • Elektronische Zugangs- und Zutrittskontrolle
  • Erhöhung der Sicherheit: Jedes einzelne Fach ist alarmüberwacht
  • Der Bankschlüssel wird dem Schließfach durch Transponder individuell zugeordnet
  • Die Administration wird mit SAFENET automatisiert – Unterschriftskarten entfallen
  • Eine Fachverkabelung ist nicht erforderlich
  • Die Umrüstung erfolgt ohne Anwesenheit der Kunden in wenigen Tagen
  • Revisionssichere, automatisierte Dokumentation aller Fachbegehungen

Sofortmaßnahmen für mehr Sicherheit

Elektronische und nachgerüstete EFS-Anlagen

Sichere Zugangskontrolle und Personenvereinzelung

Zur Autorisierung des Zutritts werden die Faktoren Smartcard-Chip + PIN-Code empfohlen. Eine Personenvereinzelung verhindert unbefugten Zutritt zur Anlage.

Sichere Tagestür (Zugangstür)

Zur Autorisierung des Zutritts werden die Faktoren Smartcard-Chip + PIN-Code empfohlen. Eine Personenvereinzelung verhindert unbefugten Zutritt zur Anlage.

Definierte Meldeprozesse für Alarm und Detektion von technischer Manipulation

Was passiert, wenn Alarm ausgelöst wird? Die Alarm-Prozesse müssen klar definiert sein. Eine Manipulation der Anlagen-Technik muss detektiert und gemeldet werden.

Bankschließfach Alarm

SchlüsselAufbewahrung

Passende widerstandskonforme, geprüfte und zertifizierte Wertschutzraumtüren oder Tresortüren gehören selbstverständlich auch zu unserem Produktportfolio. Wählen Sie zwischen den Widerstandsklassen II – XIII nach EN 1143-1.

SafeBot

Die digitale Schließfachanlage ermöglicht eine 24h Verfügbarkeit auch außerhalb der Geschäftszeiten Mit digitalen Schließfachanlagen werden die Arbeitsprozesse automatisiert. Kosten können schon nach kurzer Zeit gesenkt werden und es entstehen klare Wettbewerbsvorteile. Das perfekte Kundenbindungselement mit dem keine Direktbank punkten kann.

Modulräume

Heutige Filialen und Geschäftsstellen werden flexibel und kostenoptimiert geplant. Unsere Modulräume nach VdS können in bestehenden Gebäuden leicht nachträglich installiert werden, bei Standortwechseln sogar mit „umziehen“.

MIETFACHANLAGEN

SAFECOR Kundenmietfachanlagen bieten höchsten Sicherheitsstandard und sind in einem Baukastensystem nach Ihren Bedürfnissen zusammenstellbar. Von der Planung bis zur Lieferung des gesamten Spektrums von elektronischen und mechanischen Mietfachanlagen sind wir Ihr verlässlicher Ansprechpartner.

Das könnte Sie auch interessieren...

Tresortür

Tresortüren

Zu jedem Raum der passende Zugang Passende widerstandskonforme, geprüfte und zertifizierte Wertschutzraumtüren oder Tresortüren gehören selbstverständlich auch zu unserem Produktportfolio. Wählen Sie zwischen den Widerstandsklassen

zum Produkt »

Modulräume

Zuverlässige Technik „Made in Germany“ Tresortechnik passend zu moderner Architektur. Heutige Filialen und Geschäftsstellen werden flexibel und kostenoptimiert geplant. Diesem Trend folgen Tresorraumplanungen im modularen

zum Produkt »
Einzahltresor Deposit

Deposit CashSafe

Einzahl-Tresor in geprüfter und zertifizierter Sicherheits­stufe VdS D-III Einfach und sicher – dies beschreibt unseren CashSafe Einwurftresor am besten. Der Abwurftresor ist für die schnelle und sichere

zum Produkt »

Schließfächer und Mietfachanlagen

Die individuell gestaltbare Sicherheitslösung für Kreditinstitute SAFECOR Kundenmietfachanlagen bieten höchsten Sicherheitsstandard. Von der Planung bis zur Lieferung des gesamten Spektrums von elektronischen und mechanischen Mietfachanlagen

zum Produkt »
Einzahltresor Einzahlautomat Deposit Bargeld Einzahlung

Deposit CashSafe SBE

Tag- und Nachttresor als Selbst­bedienungs-Einzahlungs­automat (SBE) Der CashSafe SBE ist ein moderner 24-Std. SB-Einzahlungsautomat. Das Gerät ist vergleichbar mit dem klassischen Nachttresor, nur dass die heutige

zum Produkt »
Multisafe Einzahltresor Tagestresor

MultiSafe – Kassentresor

Tagestresor, Timesafe, Multisafe, CashMaster optional mit Biometrie und Zeitverschluss Den elektronischen Tagestresor – auch Timesafe, Multisafe, Cashmaster, Timetresor oder Multi-Safe genannt, gibt es in verschiedenen

zum Produkt »
SAFECOR Sicherheitsbriefkasten

Sicherheitsbriefkästen

Banktechnik von Sachversicheren empfohlen Speziell für den Einsatz in Banken und Sparkassen konstruierte Sicherheitsbriefkästen garantieren den manipulationssicheren  Einwurf von Belegen, Überweisungen, Geschäftspost und anderen wichtigen

zum Produkt »

OSEntry – Digitale Schließsysteme

Kabellose, elektronische Schließzylinder und Beschläge – flexibel integrierbar Mit den Schließsystemen von OSEntry nehmen Sie Abschied vom mechanischen Schlüssel. Unsere Systemplattform vereint elektronische Türkomponenten, Geräte

zum Produkt »

Armierungen

SAFECOR-Sicherheitsbewehrung und Armierungen sind ideale und preiswerte Systeme für VdS-zertifizierte Tresorräume in Modul- und Mischbauweise. Die schnelle und kostensparende Verlegung im Rahmen der Rohbaumaßnahme fügt sich hervorragend in den Bauablauf ein. Geringe Wandstärken bieten höchste Sicherheit, die Statik kann integriert werden. Der Spezialrahmen für die Tresortüren wird eingeschalt und mit vergossen.

zum Produkt »

Wertschutzschränke VdS Klasse I – VI KB

Neuste Fertigungsmethoden und Materialien bei Wertschutzschränken bringen viele Vorteile. Neben Sicherheit und Qualität sind vor allem geringes Gewicht, weniger Platzbedarf, einfacher Transport und ein gutes Preis-Leitungsverhältnis die Merkmale. Unsere Elektronikschlösser helfen, den Betrieb der Systeme flexibel zu halten, Komfort und Sicherheit inklusive. Die ständige Güteüberwachung und unsere enge Zusammenarbeit mit VdS und ECBS garantieren die gewohnte Qualität.

zum Produkt »
Menü schließen
Support-Leiste schließen

WhatsApp

Support schnell & direkt:
Unseren technischen Support kontaktieren Sie mit der kürzesten Reaktionszeit über Ihr WhatsApp. mehr Info

Remote-Support

Kostengünstig & kompetent:
Bei unser effiziente Remote-Hilfe schaltet sich ein erfahrener Support-Mitarbeiter auf Ihren Arbeitsplatz, um Ihnen direkte Unterstützung zu bieten. mehr Infos

SERVICE-MAIL

Schreiben Sie uns:
Haben Sie Fragen zu Terminen & Aufträgen? Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Frage. Wir freuen uns über Ihre E-Mail.

SUPPORT-PORTAL

Hilfe, Tools und Updates:
Hier finden Sie alles auf einen Klick: Antworten auf die häufigsten Fragen, Dokumentationen, Software-Tools und Updates zu allen Produkten.

Service-Hotline

Telefonischer Ansprechpartner:
Für alle, die es gern persönlich mögen. Ihre Ansprechpartner aus dem Innendienst und der Technik freuen sich über Ihren Anruf.